Ein Zeitzeugen weniger im Dorfe

Das alte Brückenwaagehäuschen und jetztige Informations-Zentrum des Verein KULTUR-NETZ Bassersdorf wurde wegen der Kreissanierung am 23./24. Februar 2012 abgebrochen.

Auch der Brunnen vor dem Gemeindehaus B stand im Wege und wurde entfernt.

Nach der Kreiselsanierung und der neuen Strassenführung soll beides wieder seinen Platz erhalten. Dies wird frühestens im Jahre 2013 der Fall sein.

Am Fasnachtsmontag den 21.02.2012 abends ist das Informations-Zentrum geräumt und kann am nächsten Tag der Gemeinde zurückgegeben werden.

Der Abbruch beginnt

23.02. Zuerst die Ziegel , dann die Balken
 
Der letzte Balken wird weggetragen

Die letzen Stunden des Brückenwaagehäuschens

24.02.2012 Diese Mauern werden am Abend verschwunden sein
Die letzten Bewohner ziehen aus
 

... und wieder ist ein Zeitzeuge im Dorf verschwunden

Seit dem 25.02.2012 ist das Häuschen weg und in wenigen Tagen wird eine provisorische Strassenführung über das Grundstück führen.