«Ohne Essen - kein Leben!»

Mittagsmahl auf dem Felde (Rudolf Koller, 1969)

«Wenn ich gut gegessen habe,
ist meine Seele stark und unerschütterlich;
daran kann auch der schwerste Schicksalsschlag nichts ändern.»

Jean Baptiste Molière